Bioresonanz Irene für Tiere

Wir wollen, dass es Ihrem Tier gut geht!


Im Prinzip funktioniert die Bioresonanz gleich wie beim Menschen – nur sind die Instinkte und somit die Reaktion auf die Bioresonanz viel schneller und effektiver.

Denn auch auf Tiere von heute wirken vielerlei Belastungen ein:
  • Zusatzstoffe in Futtermitteln (Konservierungsmittel, Lock- und Farbstoffen, etc.)
  • chemisch belastetes Trinkwasser
  • Umweltgifte
  • Elektrosmog (Tiere reagieren darauf besonders sensibel)
  • Abgase
  • der Einsatz von Medikamenten
  • usw.

Das Ziel der Bioresonanz ist es, die schadhaften Verursacher energetisch zu eliminieren, um so die Selbstheilungskraft des Organismus wieder in Gang zu bringen.